DKW F 7 Modelle im Maßstab 1 : 87 von Brekina.

Im Gündungsjahr der Firma Brekina, 1980, (erstes Modell: Opel P4) erschien auch schon der DKW F 7 Reichsklasse. Dem Vorbild entsprechend wurde das Auto in dieser Form ohne Stoßstangen geliefert, der Ausschnitt hierfür am Heck ist nicht durchbrochen. Ansonsten jedoch baugleich mit dem Modell der Meisterklasse (Stoßstange vorn und hinten), erhielten die Mitarbeiter der Firma Brekina eine Vielzahl von Reklamationen wegen angeblich fehlender Stoßstangen, was dazu führte, daß diese Version 1982 wieder vom Markt genommen wurde. Die Lamellen des Kühlergrills liegen bei diesem Fahrzeug diagonal, im Winkel von etwa 45 Grad von der Mitte nach außen und unten verlaufend. Formvarianten: Limousine und Kabriolett-Limousine.

F 7 Rkl Limousine, Artikel 1201

F7 Rkl Kab.-Limousine, Artikel 1202

Zeitgleich kam auch die DKW F 7 Meisterklasse als Limousine und Kabriolett-Limousine auf den Markt. Bei gleicher Karosserieform fanden sich hier verchromte Stoßstangen vorn und hinten. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die senkrechte Anordnung der Lamellen im Kühlergrill. Da diese Teile aber steckbar sind, gibt es auch hier eine große Anzahl von Fälschungen. Die Spritzformen dieser Modelle waren bald verschlissen und unbrauchbar geworden, so daß auch die Meisterklasse - Variante ab 1983 nicht mehr angeboten wurde.

F 7 Mkl Limousine, Artikel 1301

F 7 Mkl Kab.-Limousine, Artikel 1302

Ende 1980 erschien eine weitere Formvariante, der DKW F 7 Kastenwagen. Bereits werkseitig mit diversen Bedruckungen versehen, erlebte dieser Fahrzeugtyp mit der Eröffnung der Möglichkeit zur individuellen Bedruckung nach Kundenwunsch einen wahren Boom als Werbemodell. Je nach Ausstattung gibt es den Kastenwagen als Reichs- oder Meisterklasse. Bei den Meisterklasse Modellen, dem Original entsprechend, Stoßstange nur vorn. Nummernschild und Rücklicht befinden sich an der Dachkante, über der Hecktür.

F 7 Rkl Kastenwagen, Artikel 1303

F 7 Mkl Kastenwagen, Artikel 1303

Nachfolgend Abbildungen der DKW F 7 Reichsklasse Limousine und Kabriolett - Limousine.

DKW F 7 Reichsklasse Limousine. 9 Farbvarianten.

DKW F 7 Reichsklasse Kabriolett - Limousine. 11 Farbvarianten.

DKW F 7 Meisterklasse Limousine und Kabriolett - Limousine.

DKW F 7 Meisterklasse Limousine. 13 Farbvarianten.

DKW F 7 Meisterklasse Kabriolett - Limousine. 11 Farbvarianten.

Die Räder an dem schwarzen Modell stammen von Wiking (Riffelkappe), also umgebaut.

F 7 Mkl Kabriolett de Luxe.

Artikel 1305

DKW F 7 Meisterklasse Kabriolett de Luxe. 2 Farbvarianten.

DKW F 7 Meisterklasse mit Dachkoffer. 10 Farbvarianten.

Zusammen zählt man also 56 Modelle der Reichs - / Meisterklasse Limousinen.

DKW F 7 Kastenwagen, Reichs - und Meisterklasse.

DKW F 7 Meisterklasse Kastenwagen ohne Bedruckung. 5 Farbvarianten. 1303 Hofbrauhaus Nicolay.

1304 Kathreiner´s Malzkaffee, 1321 Doornkaat - 2 Farben.

1322 DKW - Eildienst - 5 Farben, 1323 Persil.

1324 Rama im Blauband - 2 Farben, 1325 Sanella Margarine - 2 Farben.

1326 Dr. Oetker Rezepte helfen backen und Dr. Oetker Pudding - ein Genuß. Beide Beschriftungen jeweils mit dem kleinen und dem großen Oetker - Logo auf der Tür. Oetker Mitarbeiter bezeichnen das Firmenzeichen als die “Pflaume”.

1327 Knorr Suppen - gute Suppen, 1328 Glysantin - der ideale Frostschutz, 1328 Esso.

1329 Persil - für alle Wäsche, 1330 Ersatzteildienst - Kraftfahrzeuge Alphons Sauerberg G.M.B.H Hamburg, auf der Hecktür das DKW Emblem und darunter KUNDENDIENST.

1350 Deutsche Reichspost, 1351 PTT - Schweizer Post, 1352 Österreichische Post, 1353 Deutsche Post.

Vom DKW F 7 Kastenwagen, Reichs- und Meisterklasse, sind 31 verschiedene Ausführungen bekannt.

Nach der “Wende” wurden noch fünf Varianten des IFA F 8 nachgeschoben, allerdings verwendete man die Bodenplatte mit der Aufschrift “DKW F 7”, was immer noch zu Irritationen bei Verkäufern führt. Zu allem Überfluß belegte man die Modelle mit bereits existierenden (DKW) Nummern.

Bei den IFA Modellen verzichtete man gänzlich auf Chrom, die jeweiligen Teile bestehen aus silberfarbenem Kunststoff. Radkappen silberfarben. Im Kühlergrill, statt der vier Ringe, nun die IFA Raute.

1322 Deutsche Post, 1323 mit Leiteraufsatz auf dem Dach, 1324 Deutsche Reichsbahn, 1325 IFA Kundendienst, 1325 KFZ - Werk J. Grube Werdau Kundendienst.

DKW F 7 Kastenwagen, einige Abbildungen mit Bedruckungen nach Kundenwunsch.

60 Jahre Spielwaren Danhausen 1921 - 1981, EFB Verlag Hanau - 112 Magazin der Feuerwehr, Hotel Frankfurter Hof - Frankfurt Main.

Idee + Spiel - Bernd Schulze Modellbahnen - 2x in Hamburg, Spiel + Freizeit - Eickelberg Berlin, Markt für klassische Automobile und Motorräder.

MC Modelltechnik Stark - Ludwigshafen, Auto Union Veteranen Club, W&W Modellbahnen - Vellmar.

Drei Modelle aus USA. Produce Fresh Eggs, Hobby Market - Toys - Hobbies - Trains - Planes, Stevens International Cherry Hill - N.Y.

Vom DKW F 7 Kastenwagen mit Bedruckungen nach Kundenwunsch sind 156 Varianten bekannt.

Wenn man als Sammler die DKW F 7 Reihe von Brekina besitzen möchte, so muß man seine Vitrine mit 248 Modellen füllen.